Lüneburger Kegler Verein

Bezirksmeisterschaft Einzelwettbewerbe

G S K – Silberne Meisterschaften gab es für den Lüneburger Kegler Verein in den Einzelwettbewerben auf Bezirksebene im Kegelsportzentrum Cuxhaven: Drei zweite Plätze und insgesamt fünf Startrechte für die Landesmeisterschaften sorgten für überwiegend zufriedene Gesichter bei den Aktiven. Joachim Müller, Mathias Stiefeling und Ralf Wozniak holten sich die Vizemeisterschaft, Hartmut Backschat und Matthias Meyer sicherten sich Startrechte auf Landesebene. Den ersten Podestplatz sicherte sich Routinier Joachim Müller bei den Herren B (Ü60). Mit 900 Holz hatte er als Zweiter

Weiterlesen

Bezirksmeisterschaft Dreibahnen

G S K – Reinhard Macke hat die Serie der Titelgewinne Lüneburger Kegler auf Dreibahnen in Wolfsburg fortgesetzt. In der Klasse der Herren C setzte er sich im Lüneburger Duell knapp mit sieben Holz Vorsprung gegen Rolf Eggert durch und qualifizierte sich damit zugleich für die Landesmeisterschaften. In den anderen Klassen konnten sich die LKV-Starter hingegen nicht behaupten. Podiumsplätze gab es für Lüneburg diesmal nur bei den Herren C (Ü70) für Reinhard Macke und Rolf Eggert. Macke startete erstmals in

Weiterlesen

Letzter Spieltag Bezirksliga

G S K – Die Überraschungen blieben aus am letzten Spieltag der Bezirksliga im Lüneburger Kegelsportzentrum. Der TSV Bremervörde ließ sich den Titel nicht mehr streitig machen, gewann souverän mit 3:0 gegen die SG Cuxhaven/Stade III und verteidigte den ersten Platz. Heideblüte Lüneburg kam im Lokalderby zu einem hauchdünnen 1-Holz-Sieg über die KSG Lüneburg II und wurde mit 28:5 Punkten gleichauf mit dem neuen Meister Zweiter. Für die Bundesligareserve bedeutete die erneute Niederlage dagegen den Sturz auf den letzten Tabellenplatz

Weiterlesen

KSG Lüneburg überrascht zum Saisonende beim Vizemeister

G S K – Mit einem Punktgewinn beim Vizemeister krönte die KSG Lüneburg ihre starke Saison in der zweiten Bundesliga. Joachim Müller und Mathias Stiefeling hatten mit jeweils 910 Holz den größten Anteil am Zusatzpunkt zum 1:2 bei der SG Pinneberg. Damit verteidigte der Aufsteiger in der Abschlusstabelle den fünften Platz. Die abschließende 0:3-Niederlage beim VISK Itzehoe war denn auch schnell abgehakt, obwohl sie mit fast zweihundert Holz Rückstand mehr als deutlich ausfiel. Die Lüneburger hatten am letzten Doppelspieltag keinen

Weiterlesen

Zweitligakegler können letzte Saisonpiele ohne Druck bestreiten

G S K – Ohne Druck kann die KSG Lüneburg am Wochenende das letzte Spielwochenende in der 2.Bundesliga angehen. Das Saisonziel Klassenerhalt hat sich der Aufsteiger schon in den letzten Heimspielen gesichert, nun geht die Reise nochmal nach Schleswig-Holstein. In den Spielen bei der SG Pinneberg (Samstag, 13 Uhr) und beim VISK Itzehoe (Sonntag, 10 Uhr) dürfte es allerdings sehr schwer werden, den bisherigen vierten Tabellenplatz zu halten. Die SG Pinneberg, erst zu Saisonbeginn aus dem Zusammenschluss der Spitzenteams KSV

Weiterlesen