Lüneburger Kegler Verein

Bezirksmeisterschaften 2009 Mannschaften

G S K – Gut abgeräumt haben die Mannschaften des Lüneburger Kegler Vereins bei den Bezirksmeisterschaften auf eigenen Bahnen: Die Senioren A und überraschend die Damen A holten sich den Titel, auch die Herrenmannschaft qualifizierte sich als Dritter für die Landesmeisterschaften.

Kontrovers war unter den Lüneburger Keglern im Vorfeld diskutiert worden über die sehr schwierigen Bahnen im Kegelsportzentrum, die selbst den Gastgebern oft schwer zu schaffen machten, sich aber durchaus als Vorteil erwiesen: Die Gäste sahen sich einer enormen Fehlerquote ausgesetzt.

Die Senioren-A-Mannschaft kam mit Herbert Zotzmann (856) und Rolf-Peter Thiel (843) zunächst selbst nicht recht aus den Startlöchern, erst Wilhelm Kiehn brachte das Team mit 864 Holz an die führenden Stader heran. Schlussspieler Joachim Müller zog mit einer 77er-Reihe schon auf den ersten zehn Wurf an die Spitze und baute sie bis zum Ende auf satte 33 Holz Vorsprung aus. Seine überragenden 891 Holz bedeuteten das beste der 168 in allen Klassen gespielten Einzelergebnisse des Wochenendes. Probleme hatten anfangs auch die Damen A, bei denen Hannelore Gieseking gegen Inge-Lore Bednarz (zusammen 821) ausgetauscht werden musste. Susanne Leitis (845) und Gundela Gehrke (842) hielten Lüneburg im Rennen, ehe Marie-Luise Stiefeling mit 865 Holz das Highlight setzte. Sie erspielte eine 17-Holz-Führung auf Cuxhaven und bescherte dem LKV den ersten Bezirkstitel in dieser Klasse seit 1977 (!). Die dritte LM-Fahrkarte sicherte sich die LKV-Herrenmannschaft mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Lüneburg spielte durch Ralf Wozniak (870) und den starken Michael Duda (883) von Beginn an um die Podiumsplätze. Dank der konstanten Leistungen von Marcel Dubbe (866) und Henrik Kiehn (870) verteidigten die Gastgeber (gesamt 3489 Holz) hinter den Bundesligacracks von Stade (3524) und Cuxhaven (3506) den dritten Platz und das damit verbundene Startrecht bei den Landesmeisteschaften.

Senioren-A-Vereinsmannschaft v. l. Herbert Zotzmann, Wilhelm Kiehn, Ernst Bohlmann, Joachim Müller, Rolf-Peter Thiel

Senioren-A-Vereinsmannschaft
v. l. Herbert Zotzmann, Wilhelm Kiehn, Ernst Bohlmann, Joachim Müller, Rolf-Peter Thiel

Mit leeren Händen standen die Lüneburger Starter in den Paarwettbewerben da, hatten letztlich aber auch etwas Pech: Marcel Dubbe/Henrik Kiehn (856) und Susanne Leitis/Marlies Stock (843) fehlten jeweils nur zwei Holz für die LM-Fahrkarte, Hans-Jürgen Stiefeling/Ralf Wozniak (855) gerade einmal drei Holz.

Damen-A-Vereinsmannschaft v. l. Marie-Luise Stiefeling, Hannelore Gieseking, Inge-Lore Bednarz, Susanne Leitis, Gundela Gehrke

Damen-A-Vereinsmannschaft
v. l. Marie-Luise Stiefeling, Hannelore Gieseking, Inge-Lore Bednarz, Susanne Leitis, Gundela Gehrke

Ergebnisarchiv Saison 2008 / 2009