Lüneburger Kegler Verein

2. Bundesliga – 7.+8. Spieltag (Vorbericht)

G S K – Schwer unter Druck geraten sind die Kegler der KSG Lüneburg in der zweiten Bundesliga nach schon sechs abgegebenen Heimpunkten. In den Gastspielen am Samstag bei Concordia Lübeck und am Sonntag beim KSK Oldenburg/Holstein muss die Wende zum Besseren nun ausgerechnet auswärts eingeleitet werden. Die Voraussetzungen sind allerdings nicht eben optimal, die Lüneburger müssen in beiden Spielen auf Thomas Zelder verzichten. Im Spiel beim Tabellenzweiten Lübeck ist zudem Joachim Müller verhindert, der aber in Oldenburg dabei sein wird. Ihn zu ersetzen wird schwer, obwohl sich zuletzt mehrere Spieler der zweiten Mannschaft in guter Form präsentiert haben.