Verbandsoberliga – Vorbericht

G S K – Der Saisonauftakt mit dem sechsten Platz beim Heideturnier war vielversprechend für die KSG Lüneburg, am Sonntag steht nun der erste Spieltag in der Verbandsoberliga an. Erste Gegner auf neutralen Bahnen in Celle sind wie im Vorjahr die SG Delmenhorst und der SV Deinstedt.

christoph_benarz_1

Christoph Bednarz

Nachdem mit Marcel Dubbe (Wechsel zum SKV Bergedorf) und Michael Duda (Familienpause) zwei wichtige Stammspieler die KSG verlassen haben, rücken Mathias Stiefeling und Stefan Gieseking in die erste Mannschaft auf. Beim Heideturnier fügten sich beide schon gut in das Teamgefüge ein. Gieseking steht am ersten Spieltag urlaubsbedingt zwar noch nicht zur Verfügung, für ihn steht mit Christoph Bednarz aber ein Spieler bereit, der zweifellos zum Stamm der ersten Mannschaft gehören würde, wäre er beruflich nicht zu sehr eingespannt. Mit Joachim Müller, Dennis Drews, Matthias Meyer und Nico Zotzmann sind ansonsten alle Spieler an Bord.
Im Vorjahr hatte die KSG zum Auftakt die gleichen Gegner, holte als Aufsteiger überraschend zwei Siege bei 5:1 Punkten. Einen guten Auftakt wünschen sich die Lüneburger auch diesmal, um erneut eine sorgenfreie Saison spielen zu können. Gerade der SV Deinstedt ist allerdings sehr stark einzuschätzen, der alte KSG-Rivale landete nach seinem Aufstieg in die Verbandsoberliga 2013 stets auf einem der ersten drei Plätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.