Verbandsebene – 1. Spieltag

G S K – Ein fast perfekter Saisonstart gelang der KSG Lüneburg: Der Aufsteiger in die Verbandsoberliga besiegte die SG Delmenhorst mit 3:0 und den letztjährigen Vizemeister SV Deinstedt mit 2:1.
Trotz zweifachem Ersatz erwiesen sich die Bahnen im Kegelsportzentrum Cuxhaven als ausgesprochen gutes Pflaster für die Lüneburger. Joachim Müller setzte mit 903 Holz das erste Hightlight der Saison und nahm seinem Gegner in der Startachse gleich 52 Holz ab. Das zweite Topergebnis spielte Schlussstarter Nico Zotzmann mit 917 Holz. Dazwischen lagen noch etwas wechselhafte Ergebnisse von Arne Behn (852), Herbert Zotzmann (868), Dennis Drews (888) und Michael Duda (892). Zweifel am Sieg kamen dennoch nie auf, der mit 66 Holz und 44:34 in der Einzelwertung auch deutlich ausfiel.

Bester Lüneburger Akteur: Nico Zotzmann

Bester Lüneburger Akteur: Nico Zotzmann

Erwartungsgemäß sehr viel mehr Widerstand leistete im zweiten Spiel des Tages Bezirksrivale SV Deinstedt, der im Quervergleich vormittags noch 44 Holz mehr als die KSG erzielt hatte. Allerdings steigerten sich auf Lüneburger Seite gleich alle sechs Spieler, so dass dem Vizemeister erfolgreich Paroli geboten werden konnte. Den 3-Holz-Vorsprung der Startachse Müller/Behn (911 und 883 Holz) baute die Mittelachse Zotzmann/Duda (871/908) auf 23 Holz aus. Das war auch notwendig angesichts der bekannt starken Deinstedter Schlussachse mit Henner Willkomm/Marc Gilbert. Dennis Drews (896 gegen 909) und Nico Zotzmann (913 gegen 915) behielten aber stets die Kontrolle über das Spiel, ließen den Gegner nur noch auf acht Holz herankommen. Und wäre Zotzmann nicht auf der letzten Bahn eine Vier unterlaufen, hätte es vermutlich zum vollen Dreier gereicht – so aber ging der Zusatzpunkt mit 39:39 Einzelwertungspunkten dank des Höchstholzes von Gilbert an Deinstedt. Das trübte den Jubel über den glänzenden Saisonauftakt aber nur kurz, mit 5:1 Punkten belegt der Aufsteiger nach dem ersten Spieltag den vierten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.