V. Höltig holt Bronze mit Niedersachsenauswahl

G S K – Vivien Höltig (Lüneburger Kegler Verein) hat mit der Niedersachsen-Auswahl beim Deutschlandpokal der A-Jugend in Norderstedt den dritten Platz geholt. Gemeinsam mit Gina Marie Brunhöfer (Verein Uelzener Kegler) erzielte sie im Doppel in allen drei Pokalrunden Höchstholz.
Die Niedersachsenauswahl hatte sich mit dem zweiten Platz in der Vorrunde souverän die Halbfinalqualifikation gesichert. Schon zum Auftakt hatten Höltig/Brunhöfer mit 887 Holz das beste Resultat erzielt. Im Halbfinale steigerten sie sich noch auf 891 Holz, fuhren alle vier möglichen Punkte ein. Dennoch reichte es für Niedersachsen nicht zum Endspieleinzug, zu schwach waren die Ergebnisse im Mix und im männlichen Einzel, so dass am Ende ein einziger Punkt fehlte. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich Niedersachsen gegen Brandenburg durch, auch hier steuerten Vivien Höltig und Gina Marie Brunhöfer durch einen 882:863-Holz-Sieg im Doppel einen Punkt zum 3:2-Erfolg bei.

Vivien Höltig

Vivien Höltig

Für ihre konstant starke Leistung in den letzten Monaten wurde Vivien Höltig im Anschluss an den Deutschlandpokal mit der Berufung in den Beobachtungskader für die Jugendnationalmannschaft belohnt.

Foto: Yannic Beckmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.