Kreismeisterschaft 2018

G S K – Joachim Müller bleibt im Lüneburger Kegelsport das Maß aller Dinge: Mit 933 Holz setzte er das absolute Highlight bei den Kreismeisterschaften im Kegelsportzentrum und holte sich souverän den Titel bei den Senioren B. Bei den Herren fing Mathias Stiefeling mit 914 Holz den lange führenden Nico Zotzmann (911) noch ab und holte sich den dritten Titel in Folge.

Im Herreneinzel  kam es zum erwarteten Zweikampf zwischen Stiefeling und Zotzmann, die sich beide schnell von den Verfolgern abgesetzt hatten. Bis zur vorletzten Bahn sah es nach einem Start-Ziel-Sieg von Zotzmann aus, ehe Titelverteidiger Stiefeling mit einem abschließenden 78er-Satz noch vorbeizog. Dritter wurde etwas überraschend Stefan Gieseking mit 901 Holz. Im Herrendoppel reichte es dagegen für die dominierenden Einzelspieler nur zur Vizemeisterschaft. Hier hatten Dennis Drews und Matthias Meyer lange klar geführt und erst im Gefühl des sicheren Sieges etwas nachgelassen. Dennoch siegten sie mit 900 Holz vor Stiefeling/Zotzmann (895) und Michael Zimmerling/Joachim Weiss (871).

h.v.l.: Robin Wozniak (Junioren), Stefan Gieseking (Mixed), Matthias Meyer, Dennis Drews (Herrendoppel), Mathias Stiefeling (Herreneinzel)
v.v.l.: Marie-Luise Stiefeling (Dameneinzel und Mixed), Joachim Müller (Senioren B), Henning Rößner (Senioren C), es fehlt: Ralf Wozniak (Senioren A)

Während Joachim Müller an der Spitze einsam seine Kreise zog, war der Kampf um die weiteren Startplätze zur Bezirksmeisterschaft bei den Senioren B umso spannender: Silber ging an Wilhelm Kiehn mit 871 Holz, das dritte Ticket sicherte sich Hartmut Backschat im Stechen gegen Lothar Zernechel (beide 870). Ebenso unangefochten wie Müller setzte sich Ralf Wozniak bei den Senioren A mit 922 Holz durch, Michael Zimmerling holte sich gegen seinen Klubkameraden Frank Lühr mit 882 zu 880 Holz das zweite Startrecht auf Bezirksebene. Bei den Senioren C meldete sich Henning Rößner nach längerer Verletzungspause mit 883 Holz und dem dritten Sieg in Folge eindrucksvoll zurück.

Die weiteren Titel gingen an: Marie-Luise Stiefeling (Damen / 885 Holz), Robin Wozniak (Junioren/903 Holz) sowie Marie-Luise Stiefeling/Stefan Gieseking(Mixed / 881 Holz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.