Deutsche Jugendmeisterschaft

G S K – Für Vivien Höltig vom Lüneburger Kegler Verein hat sich bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Traum von der vierten Medaille in Folge nicht erfüllt. Im Team des SKV Bremervörde startend, musste sie sich bei den A-Jugend-Mannschaften mit dem achten Platz (3.275 Holz) begnügen und verfehlte einen Platz auf dem Siegerpodest deutlich. Auf den sehr schweren Bahnen in Delmenhorst war das niedersächsische Team von Beginn an ohne Chance, auch Höltig fand nicht den rechten Wurf und kam nur auf 796 Holz, ihre Mitspielerinnen erzielten 802, 826 und 851 Holz. Deutscher Meister wurde der KV Landkreis Rostock mit 3.442 Holz.